Karriere in der Wissenschaft

Wer schreibt, der bleibt erschienen in: Magazin „maßstäbe“ Dezember 2009 Einfälle, Erfahrungen und Erlebnisse, die man zu Papier gebracht hat, bestehen in der Nachwelt fort. Sprichwörtlich gilt: Wer schreibt, der bleibt. So langfristig denkt wohl selten ein Naturwissenschaftler, wenn er für Artikel und Konferenzbeiträge in die Computertastatur greift. Denn nur indem er Ergebnisse publiziert und präsentiert, kann … Weiterlesen

Über Zitate zu Zensuren und Zaster

Erschienen in: bild der wissenschaft 12/2004 Immer stärker hängt die Karriere eines Wissenschaftlers von der Beachtung seiner Publikationen ab. Ob damit der Forscherleistung wirklich Genüge getan wird, ist fraglich. Spanische Professoren erhalten Gehaltszuschläge, wenn sie Artikel in angesehenen Zeitschriften platzieren. Eine Reihe deutscher Fakultäten – beispielsweise die medizinischen der Universitäten Düsseldorf und Bochum – verteilt Forschungsgelder an … Weiterlesen

Secured By miniOrange